Registrieren
Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 09:29 • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Fensterheber Logik

Klima , Sitze , Heizung , Überrollbügel usw......

Fensterheber Logik

Beitragvon LoneDriver » Sa 26. Mai 2018, 14:34

Hallo Leute

Schon die ganzen letzte Jahre ist mir aufgefallen, dass meine Steuerung für die Fensterheber so ein kleines "Eigenleben" haben.
Das Problem ist folgendes:
Wenn die Scheiben, also egal ob Fahrer oder BF oder beide, unten sind und man dann etwas länger auf den Knopf für Scheiben Hochfahren drückt, sollten die Scheiben automatisch komplett schließen.
In der überwiegenden Zeit, funktioniert das auch. Aber es gibt auch Zeiten wo die Scheiben nur so lange nach oben fahren, wie ich auf den Knopf drücke. Also kein automatischen schließen :33: :33: :33:

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es vielleicht sogar eine gewollte Funktion ist, dass es Zustände gibt, wo ein automatisches schließen nicht möglich ist, z.B. als Einklemmschutz.

Zur Zeit ist es jedenfalls so, dass die Fenster nicht automatisch schließen. Egal ob bei der Fahrt oder in der Garage bei ausgeschalteter Zündung.

Weiß da jemand was über die Logik?
Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de
Benutzeravatar
LoneDriver
Alpen-Master
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Krebs
Beiträge: 1218
Registriert: 28.08.2009
Wohnort: Salzgitter
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau

Re: Fensterheber Logik

Beitragvon Micki1005 » Sa 26. Mai 2018, 18:04

Hallo Jörg versuche mal folgendes >wenn die Scheiben nach unten gefahren sind einfach noch mal mindestens zwei bis drei Sekunden den Knopf erneut nach unten drücken und festhalten dannach sollten Sie eigentlich wieder automatisch hoch und runterfahren.
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2680

Alter: 56
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997

Re: Fensterheber Logik

Beitragvon bmw-axel » So 27. Mai 2018, 10:40

Hallo jörch.
das ist bei mir manchmal auch so, ich glaube die Fenster gehen dann zu schwer.ich sprühe die fensterführung mit silikonspray ein und dann geht es wieder. Und man sieht dann auch wie schnell die Fenster hoch und runter fahren können :sm17:
GRUZZZ AXEL
Bild

"Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern"
Benutzeravatar
bmw-axel
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Zwilling
Beiträge: 2748

Alter: 55
Registriert: 27.04.2008
Wohnort: WUPPERTAL
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Bostongrün
Baujahr: 1997

Re: Fensterheber Logik

Beitragvon LoneDriver » So 27. Mai 2018, 14:32

Micki mein Held :11: :11: :11:
Ich muss zugeben, dass ich deinen Ausführungen nicht wirklich geglaubt habe.... :92: :92: :92:
...aber Tatsache,
es funktioniert!!! :09: :09: :09:
Habe gerade noch mal mit Kirstin gesprochen, auch Ihr ist es aufgefallen, dass das automatische schließen ab und zu mal nicht funktioniert, hat sich aber auch kein Kopf gemacht, da es am nächsten Tag wieder funktionierte.

Habe es heute vorher extra noch einmal versucht. Bin in den Zetti, Zündung an, etwas länger den Taster für Fenster runter gedrückt und die Fenster sind anstandslos automatisch nach unten gefahren. Dann etwas länger den Taster für "nach oben" gedrückt und... nischt. Kein automatisches schließen. Nochmal probiert, das gleiche. :33: :33: :33:

Als nächstes durch dauerndes drücken hoch gefahren und dann, wie von Dir beschrieben, bei bereits geschlossenen Fenstern noch mal den Taster für "nach oben" 5 Sekunden gedrückt gehalten. Danach, alles wieder in Ordnung!!!! Fenster fährt nach längeren drücken automatisch runter und schließt auch wieder automatisch. Das ganze auf der Beifahrerseite wiederholt, mit dem gleichen Ergebnis
:09: :09: :09: :09: :09: :09: :09: :09: :09: :09: :09: :09:
Diese Logik muss man vielleicht nicht verstehen... :02: :02: :02: :501: :501: :501:
Wie auch immer, jetzt funzt es wieder :51: :51: :51:

:101: :101: :101: :101: :101:
Jörrrrrrrrrrch und wech!............. :91:

................. more of my toy -> http://www.simmelbauer.de
Benutzeravatar
LoneDriver
Alpen-Master
 
8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership8 years of membership
 
Sternzeichen: Krebs
Beiträge: 1218
Registriert: 28.08.2009
Wohnort: Salzgitter
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Orientblau

Re: Fensterheber Logik

Beitragvon Micki1005 » So 27. Mai 2018, 18:43

Gerne mein lieber :mrgreen: ab und zu weis ich auch mal was
Viele Grüße Michael ( Micki 1005 )
Seit 06.03.2006 im Z3 Roadster ( Palmetto-II-Grün ) unterwegs . Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Bild
Benutzeravatar
Micki1005
Globaler Moderator
 
10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership10 years of membership
 
Sternzeichen: Stier
Beiträge: 2680

Alter: 56
Registriert: 09.03.2008
Wohnort: Babenhausen
Fahrzeug: Z3 Roadster 2.8
Fahrzeugfarbe: Palmetto II
Baujahr: 1998
Fahrzeug: Z3 Roadster 1.9
Fahrzeugfarbe: Imolarot
Baujahr: 1997


Zurück zu Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast